Tuesday, April 16, 2024
Google search engine
HomeDeutschlandAiwanger verteidigt Bauernproteste: Leute, die unfähig sind, eine Kuh von einer Sau...

Aiwanger verteidigt Bauernproteste: Leute, die unfähig sind, eine Kuh von einer Sau zu unterscheiden, treffen Entscheidungen

Die Partei möchte ein eindeutiges Bekenntnis zu den Landwirten ablegen, wie Aiwanger beim Dreikönigstreffen in Bad Füssing (Landkreis Passau) am Samstag sagte. Es sollte eine Selbstverständlichkeit sein, dass es bei den Protesten keine kriminellen Handlungen oder Sachbeschädigungen gibt. Er strebt danach, dass die Landwirte die Demonstrationsorte in einem saubereren Zustand verlassen, als sie es vorher waren. „Bauern wissen, wie man sich benimmt.“

Aiwanger: Landwirte sind eine emsige Berufsgruppe

Aiwanger, der selbst Landwirt in Niederbayern ist, betonte die Bedeutung der Versorgungssicherheit für die Bevölkerung. Er betonte, dass Deutschland nicht auf eine Lieferung aus China angewiesen sein sollte. Er lobte die emsige Berufsgruppe der Landwirte, die von Montagfrüh bis Sonntagabend hart arbeitet. Er forderte, dass die Bundesregierung ihre Arbeit würdigen müsse. Allerdings seien in Berlin Entscheidungen von Personen getroffen, „die eine Kuh von einer Sau nicht unterscheiden können“.

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisment -
Google search engine

Most Popular

Recent Comments